Home

Betriebswirtschaftslehre B.Sc.
Wir sind WFI. Are you IN?
Betriebswirtschaftslehre B.Sc.
Wir sind WFI. Are you IN?
Betriebswirtschaftslehre B.Sc.
Wir sind WFI. Are you IN?
Klein und Fein

Pro­fi­tiere & von einem Stu­dium mit exzel­lentem Betreu­ungs­ver­hältnis

Qualität

Erhalte eine fun­dierte Uni­ver­si­täts­aus­bil­dung — wis­sen­schaft­lich und pra­xis­ori­en­tiert

International

Stu­diere an einer unserer vielen Part­ner­uni­ver­si­täten welt­weit

Betriebswirtschaftslehre
B.Sc.

Der Bache­lor­stu­di­en­gang BWL bietet Dir eine wis­sen­schaft­lich fun­dierte, prak­ti­sche und inter­kul­tu­relle Aus­bil­dung. Eine breit ange­legte Manage­ment­aus­bil­dung in den Berei­chen BWL, VWL, Recht und Quan­ti­ta­tiven Methoden sowie Ethik und Spra­chen bereitet Dich auf die Schwer­punkt­wahl Deines Stu­diums vor. Mit einem fach­li­chen Schwer­punkt (Major) wird Dir eine opti­male Vor­be­rei­tung auf das spä­tere Berufs­leben bzw. ein auf­bau­endes Master-Stu­dium ermög­licht.

Aufbau des Studiengangs

Hier kannst Du Dir anschauen wie das Stu­di­en­pro­gramm BWL B.Sc. auf­ge­baut ist.

Warum WFI?

Die Wirt­schafts­wis­sen­schaft­liche Fakultät Ingol­stadt zeichnet sich durch  ein opti­males Betreu­ungs­ver­hältnis, zahl­reiche Part­ner­un­ter­nehmen, stu­den­ti­sche Initia­tiven und Orga­ni­sa­tionen sowie Inter­na­tio­na­lität aus.

Abschluss

Erlan­gung des “Bachelor of Sci­ence” nach Stu­dium über 6 Semester mit 180 ECTS

Campus-Universität

Seit Jahren in der Spit­zen­gruppe der deut­schen BWL-Fakul­täten

Exzellente Studienbedingungen

Ver­hältnis von Dozenten zu Stu­die­renden von 1:11

Studium
Gastdozenten

Zahl­reiche Gast­do­zenten aus For­schung und Praxis aus dem In- und Aus­land

Auslandsstudium

Mög­lich­keit der Absol­vie­rung von bis zu zwei Semes­tern im Aus­land

Fakul­täts-
Grün­dung
Lehr­stühle
+
Partner
Unter­nehmen
ca.
Stu­die­rende

Rankings und Erfolge

Die Stu­di­en­gänge der WFI errei­chen regel­mäßig Spit­zen­po­si­tionen in renom­mierten Hoch­schul­ran­kings.

  • Spit­zen­po­si­tionen im Tren­dence Gra­duate Baro­meter 2017
  • CHE Ran­king: WFI in Spit­zen­gruppe bei „Lehr­an­gebot”, „Abschlüsse in ange­mes­sener Zeit”, „Stu­di­en­si­tua­tion ins­ge­samt” und „Stu­die­rende ins­ge­samt”
  • Laut Wirt­schafts­woche zählt die WFI zu den Top 20 Uni­ver­si­täten in Deutsch­land für BWL, von denen Per­so­nal­ver­ant­wort­liche gerne Absol­venten rekru­tieren
  • Top Plat­zie­rung in Logistik Mas­ters 2016, 2017
All­ge­meine Stu­di­en­si­tua­tion
1,7
Betreuung durch Leh­rende
1,7
Abschlüsse in ange­mes­sener Zeit
100%
Inter­na­tio­nale Aus­rich­tung
10/11 Punkten

Unsere Philosophie macht uns erfolgreich

Wir sind immer darauf bedacht unseren Stu­die­renden einen zeit­ge­mäßen Bache­lor­stu­di­en­gang mit mög­lichst aktu­ellen Themen anzu­bieten. Dazu ent­wi­ckeln wir unsere Ver­an­stal­tungen sowohl inhalt­lich als auch didak­tisch kon­ti­nu­ier­lich weiter. Ein hohes Maß an Pra­xis­re­le­vanz in unseren Fach- und Metho­den­be­rei­chen sehen wir als Grund­lage für eine berufs­ori­en­tierte, umfas­sende Aus­bil­dung.

Was sagen unsere Studierenden über uns?

An der WFI haben mich wäh­rend meines Bache­lors und meines Mas­ters in BA& OR die groß­ar­tigen Stu­di­en­be­din­gungen sowie das große und viel­sei­tige Kurs­an­gebot im Logis­tik­be­reich begeis­tert. Die Pro­fes­soren und ihre wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­beiter hatte hier stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Stu­die­renden und waren sehr daran inter­es­siert uns nach unseren Inter­essen und Fähig­keiten zu för­dern.

Marco Heißler

Das Stu­dium an der WFI hat mir durch das erst­klas­sige Dozenten-Stu­­den­­ten­­Ver­­hältnis eine exzel­lente Aus­bil­dung ermög­licht. Durch den Zusam­men­halt und den WFI-Spirit von uns Stu­denten ist das Stu­dium zu einer ein­zig­ar­tigen Erfah­rung geworden.

Chris Pfaff

Stu­dieren an der WFI heißt nicht ein kleiner Fisch im großen Becken zu sein. Hier bin ich keine Matri­kel­nummer, son­dern ein Gesicht und habe Kon­takt, nicht nur mit Leuten aus dem glei­chen Semester, son­dern auch mit höheren Semes­tern und Mas­ter­stu­die­renden. Jeder hier an der Uni hat seit Tag 1 den Spirit der WFI ein­ge­haucht und man fühlt sich wie in einer großen Familie.

Moritz Nusser

Für die WFI habe ich mich vor allem auf­grund der fami­liären Atmo­sphäre mit den zahl­rei­chen Hoch­schul­gruppen und des her­vor­ra­genden Betreu­ungs­ver­hält­nisses ent­schiede.

Leon Riede

Die WFI ist schnell meine zweite Familie geworden. Der starke Zusam­men­halt durch die Stu­den­ten­or­ga­ni­sa­tionen, das super Betreu­ungs­ver­hältnis und der per­sön­liche Kon­takt zu Pro­fes­soren und Dok­to­randen, Unter­nehmen und Alumni machen das Stu­den­ten­leben so bunt. Durch dieses Netz­werk ergeben sich viele Mög­lich­keiten, einen guten Ein­blick in die Praxis zu bekommen und sich per­sön­lich und fach­lich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.

Anja Mutter

klein — fein — anspruchs­voll” — Diese drei Schlag­worte beschreiben das BWL Stu­dium an der WFI — Ingol­stadt School of Manage­ment äußerst tref­fend. Theo­re­ti­sche Grund­lagen gepaart mit Pra­xis­pro­jekten in Klein­gruppen haben es mir nicht nur ermög­licht einen fami­liären Umgang mit Kom­mi­li­tonen und Pro­fes­soren auf­zu­bauen, son­dern auch eine wert­volle Basis für meine Kar­riere geschaffen.

Maxi­mi­lian Bauer

Nicht fündig geworden?

Wir haben noch ein inter­na­tio­nales Bache­lor­pro­gramm!